die alle Designer-Kleider gut aussehen lassen würd

msfder

محل درج آگهی و تبلیغات
نوشته شده در تاريخ دوشنبه 22 آذر 1395 توسط msfder
Einige von den Designern, die die erste Dame Michelle Obama ankleiden wollten, wurden gemischt, weil sie Frau Trump, ein ehemaliges Model, angezogen hatten. Ford wurde die neueste, um auf die Angelegenheit bei einem Auftritt in dieser Woche auf "The View" wiegen.

Der Designer wurde gefragt, Melania Trump "vor ein paar Jahren:" und lehnte, weil "sie nicht unbedingt mein Image", sagte er auf der ABC-Chat-Show Mittwoch.

Ford ist ein Demokrat und stimmte für Hillary Clinton bei den Präsidentschaftswahlen, sagte er, bevor er fügte hinzu, dass, auch wenn Clinton gewonnen hatte, sollte sie nicht seine Kleidung getragen haben, weil "sie zu teuer sind." Seine Kleidung kostet viel zu machen und der Präsident muss "beziehen sich auf alle", erklärte er.

Gefragt, ob Melania Trump teure Kleidung tragen sollte, antwortete Ford: "Ich werde das Melania überlassen."

Ford war bereit, erste Dame Michelle Obama für einen London-Besuch mit Königin Elizabeth II im Jahr 2011 zu kleiden und ist nicht der erste, weniger begeistert über die Ausstattung von Frau Trump.


Sophie Theallat, deren Entwürfe von Frau Obama mehrmals getragen worden sind, schrieb in einem offenen Brief im vergangenen Monat, dass sie Mrs. Trump nicht speziell anziehen wollte, weil sie ihre Kollegen dazu veranlasste, denselben Takt zu nehmen.

"Die Rhetorik von Rassismus, Sexismus und Fremdenfeindlichkeit, die von der Präsidentschaftskampagne ihres Mannes entfesselt wird, ist unvereinbar mit den gemeinsamen Werten, die wir leben", schrieb Theallat.

Der Brief veranlasste Frau Wear Daily, die die Modebranche abdeckt, um andere prominente Designer auf die Frage der Zusammenarbeit mit Frau Trump, die Modellierung in Paris und Mailand begann im Alter von 16 Jahren vor der Ansiedlung in New York vor 20 Jahren.

Während Marc Jacobs sagte, er habe kein Interesse daran, Frau Trump anzukleiden, sagte Tommy Hilfiger der Fachzeitschrift, die er gewollt hatte, und nannte sie "eine schöne Frau, die alle Designer-Kleider gut aussehen lassen würde."

Cynthia Rowley sagte WWD die Frage war "etwas irrelevant," da Frau Trump kann einfach kaufen, was sie will, zu tragen.

"Überprüfen jemanden ethischen Überzeugungen, bevor sie erlaubt sind, zu kaufen, richtet eine ausschließende Dynamik, die Feeds in die genaue Mentalität, die uns davon abhält, voranzutreiben in eine positive Richtung", sagte Rowley.

http://www.shekleid.de/er/fuer-schwangere-brautkleider-e12


.: Weblog Themes By Pichak :.


تمامی حقوق این وبلاگ محفوظ است | طراحی : پیشرو باکس | قدرت : مک بلاگ
تبليغاتclose